Auch wenn Sie´s schon nicht mehr hören können: Voraussetzung für ein gesundes Herz-Kreislauf-System sind gesunde Ernährung, Bewegung und seelische Gesundheit sowie das Vermeiden von Risikofaktoren wie Alkohol und Rauchen. Auf Spaß und Genuss muss dabei allerdings nicht verzichtet werden. Hier finden Sie viele Tipps für Ihre Herz-Gesundheit. Auch Stress und seelische Belastungen können dem Herz.. weiterlesen →

Prostatakrebs, die häufigste Krebserkrankung des Mannes, verursacht erst sehr spät eindeutige Symptome. Bei einem Drittel aller Männer über 50 findet sich ein latentes Prostatakarzinom (kleine Herde von Krebszellen), das bei einem Teil der betroffenen Männer zu einer bedrohlichen Erkrankung führt. Wird diese Frühform erkannt, kann sie meist geheilt werden. Ziel der Früherkennung des Prostatakarzinoms (PKa).. weiterlesen →

02 Mrz 2015
März 2, 2015

Rauchstopp bei Diabetes

0 Kommentare

Der Zusammenhang zwischen Diabetes und Rauchen wird trotz eindeutiger Untersuchungsergebnisse noch immer stark unterschätzt, warnt die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG). Besonders erschreckend ist dabei die Tatsache, dass sogar Jugendliche, die zu Hause oder bei Freunden nur passiv mitrauchen und selbst nie zur Zigarette greifen, viermal häufiger das so genannte »Metabolische Syndrom« – eine Vorstufe des.. weiterlesen →

06 Feb 2013
Februar 6, 2013

Sonnenbaden & Schwangerschaft

0 Kommentare

Werdende Mütter sollten sich nicht zu ausgiebig sonnen. Beim Sonnen ist dabei für das Baby nicht direkt die UV-Strahlung gefährlich, sondern eine mögliche zu starke Erwärmung des Körpers der Mutter. Grundsätzlich ist zwar gegen maßvolles Sonnenbaden keinesfalls etwas einzuwenden. Wenn sich der Körper aber über 39 Grad Celsius erwärmt, stellt dies eine Belastung für das.. weiterlesen →

06 Feb 2013
Februar 6, 2013

Nach Einreiben Hände waschen

0 Kommentare

Es sollte zwar die Regel sein, sich nach dem Auftragen von arzneilichen Salben, Gelen, Lotionen oder Ähnlichem die Hände zu waschen, aber nicht immer findet das statt. Zwar bildet die verhornte Haut der Hände eine Barriere, aber bei hoch wirksamen Präparaten kann es trotzdem zu einer unerwünschten Aufnahme des Wirkstoffes in den Körper kommen, wie.. weiterlesen →

06 Feb 2013
Februar 6, 2013

Arzneimittel richtig einnehmen

0 Kommentare

Unser Immunsystem ist derart konstruiert, dass es körperfremde Stoffe erkennt und vernichtet. Damit werden Infektionserreger genauso ausgeschalten, wie genetisch veränderte körpereigene Zellen mit dem Hang zu ungebremsten Wachstum, die Krebszellen. Wenn diese immunologische Kontrolle des Zellwachstums versagt, können bösartige Erkrankungen entstehen, wobei es kein Organ, kein Gewebe gibt, das nicht in irgendeiner Form entarten kann… weiterlesen →

06 Feb 2013
Februar 6, 2013

Senioren auf Urlaub

0 Kommentare

Auf weiten Reisen wird der gewohnte Lebensrhythmus aus dem Takt gebracht. Besonders älteren Menschen, die viele Arzneimittel einnehmen müssen, haben dabei Einiges zu beachten. Experten empfehlen bei regelmäßiger Arzneimitteleinnahme, sich auf die veränderte Umgebung und gegebenenfalls Zeitumstellung gezielt vorzubereiten. Die Wirkung von Medikamenten hängt nicht alleine von der Menge und der Verträglichkeit ab, sondern auch.. weiterlesen →